<
Service

Fragen & Antworten rund ums Energiesparen, Energiepass, Energieberatung, staatliche Fördermittel, Energieeinsparverordnung.

Was ist der g-Wert?

Bezeichnung für Energiedurchlassgrad, d.h. Strahlungsdurchlässigkeit transparenter Flächen (Fenster). Der dimensionslose Faktor ist mitverantwortlich für die solaren Wärmegewinne.

Leider sinkt bei steigendem U-Wert der Verglasung konstruktionsbedingt der g-Wert. Sehr gut wärmedämmende Gläser lassen auch weniger Sonnenenergie in den Raum.

zurück